Kabarett

Das Kabarett-Ensemble CareBelles besteht aus Kathrin Bolt, Bernadette Mock, Andrea Scherrer und Philipp Kamm. Regieaufgaben übernimmt von Fall zu Fall die Theaterpädagogin Béatrice Mock. 

Die erste Produktion Prinzessinnenscheiß (45 Minuten) entstand im Jahr 2021 in Zusammenarbeit mit der Siebten Schweizer Frauen*synode: Wirtschaft ist Care. Sie setzt sich mit dem Thema der Geschlechterungleichheit in der Care-Arbeit auseinander und will mit Esprit, Gesang, rasanten Dialogen und Slapstick zum Um- und Weiterdenken anregen.

Die Vorpremiere der aktuellen Produktion Bubble Girl  (Schweizerdeutsch, Länge: 30 Minuten) fand am Dienstag, 23. Januar 2024 Im Ackerhus Ebnat-Kappel statt. Es geht um die Frage, wie in krisenhafter Zeit ein gemeinsamer Erfahrungs-und Handlungshorizont über Generationen und Lebensstile hinweg entstehen kann. Im Rahmen der Veranstaltung Sinn und Genuss in Gossau/SG war am 26. Januar 2024 Premiere. Bubble Girl kann ab jetzt über das WiC-Kontaktformular gebucht werden. 

Bisherige Aufführungen Prinzessinnenscheiß

St. Gallen, 27. Juni 2021
St. Gallen 30. Juni 2021
Sargans 04. Juli 2021
Flawil 11. August 2021
Sursee 04. September 2021
St. Gallen 31. Oktober 2021
Ebnat-Kappel 20. November 2021
Teufen 16. Februar 2022
Chur 08. März 2022
Zürich 20. Mai 2022
Heiden 22. Mai 2022
St. Gallen, 08. März 2023

Drei Frauen und ein Mann stehen auf einer blau beleuchteten Bühne.

Bisherige Aufführungen Bubble Girl

Ebnat-Kappel/SG, 23. Januar 2024
Gossau/SG, 26. Januar 2024

Nächste Aufführung Bubble Girl

Mittwoch, 22. Mai 2024, 19h in der St. Galler DenkBar

Anfragen über das WiC-Kontaktformular

Interview mit Kathrin Bolt: Wir machen uns lustig über den Papitag (20. Mai 2022)

Interview mit Kathrin Bolt: Mehr als eine Pfarrerin, die Kanzeln zersägt (27. Dezember 2022)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.