Um die Bedeutung von Care zu verstehen, ist es wichtig, sich mit der eigenen Biographie zu befassen: Wie war das bisher in meinem eigenen Leben? Wie war Care im Leben meiner Eltern und Grosseltern organisiert? Was gebe ich an die nächste Generation weiter?

Unter der Federführung von Gaby Belz haben wir im WiC-Vorstand einen Leitfaden zur Selbstbefragung entwickelt. Die Fragen sollen dazu dienen, das eigene Verhältnis zur menschlichen Freiheit-in-Bedürftigkeit und zu Care zu erforschen, alleine oder zusammen mit anderen. Vielleicht wird es bald Weekends geben, an denen Leute sich zusammensetzen, um mit diesem Fragebogen gemeinsam auf die Suche zu gehen, und zwar über Generationen hinweg? Über Rückmeldungen, Anregungen, Geschichten freuen wir uns.

Hier ist der Fragebogen zum Download:

Tool.Care.Biographie